ibug - Festival für urbane Kunst



deen

Review: Sonderedition der ibug 2020 in Zwickau


Nach einer vierwöchigen Kreativphase und zwei Festivalwochenenden ging am 6. September in Zwickau die diesjährige „Industriebrachenumgestaltung“ zu Ende. Rund 4.000 Gäste besuchten das Festival für urbane Kunst, das in seiner 15. Ausgabe aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie als Sonderedition unter besonderen Rahmenbedingungen stattfand. Wo sich sonst Jahr für Jahr rund 100 internationale Künstler*innen und mehrere Tausend Besucher*innen in wechselnde Industriebrachen in Westsachsen tummeln, gab es zur ibug 2020 weniger Kreative, kein Rahmenprogramm und einige Einschränkungen für das Publikum.

Austragungsort des Festivals war im Jahr der Industriekultur der ehemalige königliche Krankenstift in Zwickau. Insgesamt 14 ausgewählte Künstler*innen und -kollektive aus ganz Deutschland hatten das Areal im Herzen der Stadt direkt neben dem zentralen Busbahnhof seit Anfang August mittels Malerei und Illustrationen, Graffiti und Installationen etappenweise gestaltet. Zu sehen waren Arbeiten von Gunther Schumann, Quintessenz, Die Freizeitgruppe Gestaltung, Eusephia Lehe, Gino Dambrowski, Uder&Schindl, Yves Paradis, Elias Lory, Guido Zimmermann, Element Art, Superfreunde, Laquaffe, Peter Fahr und Loomit.

Normalerweise verbleiben die zur ibug entstandenen Kunstwerke bis zum eigenen Verfall in der jeweiligen Brache. In diesem Jahr wurde gemeinsam mit den Förderern und Partnern beschlossen, die Malereien, Illustrationen und Installationen im Inneren des ehemaligen königlichen Krankenstifts, Austragungsort des Festivals, nach Abschluss der Veranstaltung zu entfernen. Dieser Schritt ist bisher einmalig in der Festivalhistorie und war eine wesentliche Bedingung für die Nutzung des Objektes. Dadurch soll vermieden werden, dass sich Neugierige nach dem Ende der ibug unerlaubt Zugang verschaffen und es zu Vandalismus und Verletzungsrisiken kommt. Vorrangig geht es bei dieser Maßnahme um den Schutz möglicher Besucher*innen und nicht darum, Interessierte davon auszuschließen, die entstandene Kunst zu sehen.

Um Fans des Festivals dennoch einen nachträglichen Blick auf das diesjährige Gelände zu ermöglichen und Informationen zu den Künstler*innen und den von ihnen geschaffenen Werken zu vermitteln, wird es Ende 2020 einen virtuellen Rundgang geben. Außerdem bleiben die Kunstwerke an den Außenfassaden des früheren Krankenstifts erhalten, ebenso wie die Wandfassaden, die während des Festivals an verschiedenen Orten in der Stadt gestaltet wurden bzw. noch werden.

Review: ibug Special Edition 2020 in Zwickau


The „ibug Special Edition 2020“ is history. Over two weekends round 4,000 guests visited the „Industriebrachenumgestaltung“ in Zwickau in Western Saxony. The 15th edition of the festival for urban art took place as a special edition under special circumstances due to the ongoing coronavirus pandemic. Every year around 100 international artists and several thousand visitors are romping about in industrial wastelands in West Saxony during ibug festival, but this year there were fewer creative artists, no fringe events and some restrictions for the public.

Since the beginning of August, a total of 14 artists and collectives from all over Germany had designed a former royal hospital with paintings and graffiti, illustrations and installations. The festival 2020 was joined by Gunther Schumann, Quintessenz, Die Freizeitgruppe Gestaltung, Eusepia Lehe, Gino Dambrowski, Uder&Schindl, Yves Paradis, Elias Lory, Guido Zimmermann, Element Art, Superfreunde, Lagqaffe, Peter Fahr and Loomit.

The works of art created during the ibug usually remain in the respective fallow area until their decay. This year, together with the sponsors and partners, it was decided to remove the artworks inside the venue after the event. This step is unique in the history of the festival and was an essential condition for the use of the property. This measure is meant to prevent curious people from gaining unauthorized access after the end of the festival and therefore minimize the risk of vandalism and injury. This step was taken primarily in order to protect potential visitors and not to exclude those interested in seeing the art.

As a result, we decided to give fans of the festival a retrospective look at this year's site and provide information about the artists and their works in the form of a virtual tour at the end of 2020. The works of art on the outer facades of the former hospital will be preserved, as will the wall facades that were painted in other parts of the city during the festival.




kontakt ╱ contact

organisation ╱ project management

Anne-Sophie Rettel
Christin Haupt
+49 (0) 157 52666392
info@ibug-art.de

projektträger ╱ project lead

ibug e.V.
Vorstand: Thomas Dietze & Christoph Steyer
Markranstädter Str. 2a
04229 Leipzig

Postadresse:
ibug e.V.
Postfach 10 01 43
04001 Leipzig

Amtsgericht Leipzig
Vereinsregister Nr. VR6797

Finanzamt Leipzig I
Steuer Nr. 232 / 140 / 19051

Bankverbindung:
BIC: GENODEF1SLR
IBAN: DE908306 5408 0004150899

künstler*innenbetreuung ╱ artist relations

Christin Schulz & Rahel Pötschke
artist@ibug-art.de

helfer*innen ╱ staff

Peggy Spitzner
helfen@ibug-art.de

presse ╱ press

Michael Lippold
Klara Charlotte Zeitz
+49 (0) 171 4342464
presse@ibug-art.de

pressemappe ╱ press kit

photos
info

ibug e.V.

Vereinssatzung
Beitragsordnung

kontakt ╱ contact

partner ╱ partners

Das Projekt ibug 2020 wird gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

An erster Stelle danken wir unserem Team, der IBUg Family, allen Helfer*innen und natürlich den Künstler*innen und Gästen die die IBUg jedes Jahr wieder möglich machen! ╱ At first thanks to the team, the family, all helping hands and of course the artists and guests. Without you there would be no IBUg!

partner & sponsoren ╱ partners & sponsors 2020

IBUg 2019 Sponsoren & Partner

RESCUE – Regeneration of disused Industrial Sites through Creativity in Europe

RESCUE – Regeneration of disused Industrial Sites through Creativity in Europe ist ein weiteres Projekt des ibug e.V. Es ist ein kleineres Kooperationsprojekt, das vom EACEA Creative Europe-Programm kofinanziert wird. Partner aus Italien, Deutschland, Slowenien und Österreich laden Künstler* und Schüler* von weiterführenden Schulen ein, die Geschichte verlassener Industriestandorte in den Teilnehmerländern zu erkunden, um sie als nachhaltige Kulturräume neu zu definieren. Weitere Informationen erhaltet ihr unter rescue-eu.com

The project has been funded with support from the European Commission. This communication reflects the views only of the author, and the Commission cannot be held responsible for any use which may be made of the information contained therein.

Datenschutz ╱ data policy

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Webseite verantwortlich?

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie sie selbst mitteilen. Hierbei kann es sich um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Webseite durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Webseite betreten.

Analyse Ihrer Daten

Beim Besuch unserer Webseite kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analysewerkzeugen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt anonym, und kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Details hierzu entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung unter der Überschrift „Drittmodule und Analysetools“.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Webseite zu gewährleisten.

Mit anderen Daten können wir Ihr Nutzerverhalten im Internet statistisch analysieren (z.B. über sogenannte Cookies). Derartige Analysen erfolgen anonym und können nicht zu Ihrer Person zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen. Details hierzu entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung unter der Überschrift „Drittmodule und Analysetools“.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu bekommen. Sie haben außerdem ein Recht die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Erfolgt die Übertragung Ihrer Daten verschlüsselt?

Ja. Diese Webseite nutzt eine Verschlüsselung. Diese soll verhindern, dass Unbefugte auf Ihre Daten zugreifen können.

Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Webseite benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

Wenn die Datenverarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, haben Sie jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Die jeweilige Rechtsgrundlage, auf denen eine Verarbeitung beruht entnehmen Sie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre betroffenen personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Wenn Sie widersprechen, werden Ihre personenbezogenen Daten anschließend nicht mehr zum Zwecke der Direktwerbung verwendet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer Einwilligung möglich. Diese werden wir vor Beginn der Datenverarbeitung ausdrücklich bei Ihnen einholen. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten an sich oder an einen anderen Verantwortlichen in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Änderung dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzbestimmungen unter Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben jederzeit zu ändern.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Webseitenbetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung der Cookies zur technisch fehlerfreien und optimalen Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:
Browsertyp und Browserversion
verwendetes Betriebssystem
Referrer URL
Hostname des zugreifenden Rechners
Uhrzeit der Serveranfrage
IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden. Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Webseitenbetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien und optimalen Darstellung seiner Webseite – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insb. Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Stand: Juli 2019
Anfragen bitte an verein@ibug-art.de