Loading...
Start2021-08-26T22:25:27+02:00
Tickets Kaufen
Besucherinfos

Review: ibug Special Edition 2020 in Zwickau

Komm ins ibug-Team!

Wir, als Team der ibug, arbeiten jedes Jahr ehrenamtlich an der Durchführung unseres Festivals. Da wir uns professionalisieren und wachsen möchten, sind wir neugierig auf neue Leute, die unser Team verstärken und vergrößern.

Feste Honorare können wir aktuell leider noch nicht zahlen. Wir sind aber immer darauf bedacht, allen nach einem erfolgreichen Festivalabschluss eine Aufwandsentschädigung bzw. Ehrenamtspauschalen zahlen zu können. Ihr wollt Teil der ibug-Familie werden? Dann meldet euch per E-Mail an helfen@ibug-art.de! Wir freuen uns auf eure Mails.

offene Stellen:

Projektassistenz
Produktionsassistenz
Pressearbeit, Social Media, Öffentlichkeitsarbeit
Unterstützung im Personalteam: Personalleitung, Assistenz, Ehrenamtsmanagement, Helfer:innenkoordination vor Ort,
Kunstpädagog:innen für den Bildungsbereich, Schulführungen, Konzeption der Besucher:innenführungen
Unterstützung im Team Bau/ Infrastruktur in den Bereichen: Elektronik, Wasserverlegung, Logistik, Lager, Bau, Infrastruktur/ Geländeplanung
Künstler:innenbetreuung
Booking/ Rahmenprogramm
Finanzen, Buchhaltung, Abrechnungen
Sponsoring
Kommunikation
Aufstellen eines ibug-Awareness-Team

RESCUE – Regeneration of disused Industrial Sites through Creativity in Europe

RESCUE – Regeneration of disused Industrial Sites through Creativity in Europe ist ein weiteres Projekt des ibug e.V. Es ist ein kleineres Kooperationsprojekt, das vom EACEA Creative Europe-Programm kofinanziert wird. Partner aus Italien, Deutschland, Slowenien und Österreich laden Künstler* und Schüler* von weiterführenden Schulen ein, die Geschichte verlassener Industriestandorte in den Teilnehmerländern zu erkunden, um sie als nachhaltige Kulturräume neu zu definieren. Weitere Informationen erhaltet ihr unter rescue-eu.com

Partner & Sponsoren

Förderer

Medienpartner

Nach oben