Hr.Rödel

Hr. Rödel arbeitet Zeit seines Lebens als Tischler in der Papierfabrik. Er hat nie etwas anderes getan und ist zufrieden mit seinem Leben. Die Arbeit ist manchmal sehr schwer aber es ist das was ihn erfüllt. Hr. Rödel ist 44 Jahre alt. Er ist groß und schlank. Er ist sehr fleißig und hasst Unordnung, was höchstwahrscheinlich der Erziehung seiner Mutter geschuldet ist. Seine Mutter hat ihn allein großgezogen, nachdem der Vater oder auch Erzeuger, wie sie ihn nennt, nicht wieder nach Hause kam. “Wenn du etwas im Leben willst, dann musst du hart dafür arbeiten – dir wird nichts in den Schoß fallen”, sagte sie ihm immer. Und sie hatte recht. Zu diesem Tag ist Hr. Rödel unverheiratet und allein. Doch er mag es so – zumindest sagt er sich das immer.

 

Mr.Rödel

Mr. Rödel has worked as a carpenter in the paper factory all his life. He has never done anything else and is satisfied with his life. The work is sometimes very hard but it is what fulfills him. Mr. Rödel is 44 years old. He is tall and slim. He is very hardworking and hates mess, which is most likely due to his mother’s upbringing. His mother raised him alone after his father, or producer as she calls him, didn’t come back home. “If you want something in life, you’re going to have to work hard for it – nothing is going to fall into your lap,” she used to tell him. And she was right. To this day, Mr. Rödel is unmarried and alone. But he likes it that way – at least that’s what he always tells himself.